Foto: privat

„Zwei links – zwei rechts“

8. Mai 2016

Theatergruppe „LaFiBo“ feiert mit neuer Komödie am 28. Mai Premiere

Wer beim Titel „Zwei links, zwei rechts“ – die diesjährige Boulevardkomödie der Theatergruppe „LaFiBo“ – an ein langweiliges Strickmuster denkt, irrt gewaltig. Das wird dem Zuschauer spätestens bewusst, wenn er den Aushilfshotelier Ferris zum x-tenmal mal links, mal rechts die Treppe raufrennen sieht. Dabei fängt alles so harmlos an.

Ein gemütliches Liebeswochenende in einem kleinen Provinzhotel haben sich zwei Paare vorgenommen. Am Freitagnachmittag beziehen „Herr und Frau Schmidt“ den „Blauen Salon“, rechts die Treppe hinauf, ein anderes Paar „Herr und Frau Schmidt“ den „Grünen Salon“, links die Treppe hinauf. Was den jeweiligen Schmidts nicht bekannt ist – die Ehemänner haben sich jeweils mit der Ehefrau des anderen verabredet. Ferris, der aushilfsweise an der Rezeption steht, lotst zwar die richtigen Damen zu den wartenden Herren, doch die nachfolgenden Verwicklungen kann und will er auch nicht verhindern.

Witzig, spritzig und sehr amüsant – die Komödie von Derek Benfield hat es in sich, so dass die Zuschauer aus dem Lachen nicht mehr herauskommen. Premiere feiert das Ensemble am Sonnabend, 28. Mai, ab 20 Uhr. Die zweite Aufführung findet am Sonntag, 29. Mai, ab 16 Uhr statt. Weitere Termine sind für Sonnabend, 11. Juni, ab 20 Uhr und für Sonntag, 12. Juni, ab 16 Uhr vorgesehen – jeweils in der Oberschule Bomlitz. Wer möchte, kann bei den Nachmittagsveranstaltungen bereits schon um 15 Uhr in die Oberschule zum Kaffeetrinken kommen. Wie immer erwartet die angemeldeten Besucher ein großes Kuchen- und Tortenbüfett. Anmeldungen dafür nimmt Angela Kirchfeld unter Telefon (04262) 2504 entgegen.

Der Kartenvorverkauf läuft wieder über das Schreibwarengeschäft Bartels, August-Wolff-Straße 2, in Bomlitz, unter der Hotline (0152) 55783701 und über die Homepage www.lafibo.de.

(aki)

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑