Foto: red

Zahlreiche Spenden verteilt

12. Mai 2019

Lions Club Rotenburg erfüllt unter anderem bis zu fünf „Wunschfahrten“

Einen letzten Wunsch unheilbar kranker Kinder und Erwachsener mit geringer Lebenserwartung zu erfüllen, dem widmet sich der Freundeskreis des Lions Clubs Rotenburg. Die Möglichkeit bietet sich durch den Wünschewagen des Landesverbands Bremen im Arbeiter-Samariter-Bund (ASB). Um sich mit dem Hilfsprojekt vertraut zu machen, ließ sich der Freundeskreis den Wünschewagen von ASB-Geschäftsführer Jürgen Lehmann aus Rotenburg und den beiden Mitstreitern, Projektkoordinator Julian Thies und Bianca Großhans, vorführen.
Der Bremer Wünschewagen ist der neueste von insgesamt 22 über das Bundesgebiet verteilten Fahrzeugen. Er wird auch im weiten Bremer Umfeld eingesetzt, so im Raum Rotenburg. Wunschfahrten können unheilbar Kranke per Telefon (0421) 38690691 oder unter www.asb-bremen.de/angebote/wuenschewagen-bremen beantragen.
Es kann sich um jeden erdenklichen Fahrwunsch handeln: um die Fahrt zu einem letzten Besuch, zu einem Ereignis, zu einem bestimmten Ort. Häufig ist es das Meer. Die Wunschfahrten werden kostenlos ohne Bedürftigkeitsprüfung durchgeführt. Die Ausstattung des Wagens entspricht den speziellen Bedürfnissen der Fahrgäste und der Begleitung von Kranken- und Pflegepersonal sowie von Angehörigen. Alle Leistungen werden ehrenamtlich erbracht. Das Projekt finanziert sich aus Spenden.
Der Lions-Freundeskreis beteiligt sich mit 2.500 Euro für vier bis fünf Wunschfahrten. Darüber hinaus unterstützen die Lions die Berufsbildenden Schulen bei der Vermittlung eines Zertifikats der IHK Stade im Bereich Logistik im Rahmen einer dreijährigen Ausbildung von Migranten durch Übernahme der Fahrtkosten.
Ferner erhält die Rotenburger Verkehrswacht 1.000 Euro für die Anschaffung von Scootern zur Verkehrserziehung und -schulung von Kindern. Auch an der Spendensammlung des international ausgerichteten Hilfswerks deutscher Lions (HDL) beteiligen sich die Rotenburger Lions mit 1.000 Euro zugunsten der Opfer des Zyklons „Idai“ in Südostafrika.

(egr/chi)

Schlagworte:

,



Comments are closed.

Back to Top ↑