Foto: F 428 Hodenhagen

Veranstalter mit der Resonanz zufrieden

10. November 2019

Rassekaninchen-Ausstellung mit Vereinsmeisterschaft in der Aller-Meiße-Halle in Hodenhagen

Der Kaninchenzuchtverein F 428 Hodenhagen veranstaltete kürzlich seine jährliche Ausstellung. Rund 30 Züchter vom Gastgeber und befreundeten Verein F321 Twistringen stellten mehr als 200 Kaninchen zur Schau. Während der Ausstellung zeigten sich über 30 Rassen, angefangen vom kleinsten Kaninchen der Rasse „Farbenzwerge“ bis hin zu „Helle Großsilber“, von ihrer besten Seite.
Vereinsvorsitzender Andreas Rau und Ausstellungsleiter Gerd Greunke waren mit der Resonanz der Ausstellung zufrieden. Die Veranstalter wollten mit dieser Schau nicht nur Fachpublikum ansprechen, sondern auch der Bevölkerung zeigen, um was es bei der Kaninchenzucht geht.
Vor der Ausstellung hatten die Preisrichter die Tiere anhand von festgelegten Kriterien wie Gewicht, Farbe, Körperform, Pflegezustand und Rassemerkmale bewertet. Am Sonntag wurden dann die Sieger geehrt.
In diesem Jahr gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel des Vereinsmeisters. Am Ende fehlte dem Zweitplatzierten ein halber Punkt, der ihm für die Körperform seines Zwergwidders abgezogen worden war.
Ergebnisse: Vereinsmeister: 1. Bernd Mössing (Eickeloh/Helle Großsilber/485,5 Punkte), 2. Andreas Rau (Hodenhagen/ Zwergwidder schwarz-weiß/485,5), 3. Andreas Rau (Zwergwidder thüringerfarben/485,0); Beste Häsin: Andreas Rau (Zwergwidder schwarz-weiß/97,5); Bester Rammler: Bernd Mössing (Helle Großsilber/98,0); Beste Zuchtgruppe: Andreas Rau (Zwergwidder schwarz-weiß/389,0); Beste Häsin, vorangemeldet: Bernd Mössing (Helle Großsilber/194); Beste Zuchtgruppe Gastaussteller: Andre und Svenja Rickers (Twistringen/Kleinsilber havanafarben/388,0); Bestes Tier Gastaussteller: Thomas Horstmann (Twistringen/ Farbenzwerge chinfarbig/98,0); Jugendvereinsmeister: 1. Tim-Luca Söhnholz (Neuenkirchen/Zwergwidder, weiß RA/291,5), 2. Shirley und Shaniqua Brandt (Hemslingen/Zwergwidder schwarz/291,0); Landesverbandsehrenpreis: Shirley und Shaniqua Brandt (Zwergwidder schwarz/ 97,5); Kreisverbandsehrenpreis: Leonie-Sophie Söhnholz (Zwergwidder thüringerfarben/97,5).

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑