Foto: (sm/rie)

Top-Ergebnisse im Bezirk

18. September 2016

Anna Lasthaus holt zum dritten Mal in Folge den Titel

Bei den Bezirksmeisterschaften und der Qualifikationsrunde der Landesliga/Landesklassemannschaften in den Altersklassen der sieben bis elfjährigen Kunstturnerinnen zeigte die Leistungsgruppe des TV Jahn Walsrode im Mehrkampf (Boden, Sprung, Schwebebalken und Stufenbarren) zum wiederholten Male großartige Leistungen.

So dominierten die Jahn-Turnerinnen bei den in Buchholz/Nordheide stattfindenden Wettkämpfen insbesondere die Konkurrenz in der AK 9 und belegten die Plätze eins, zwei und vier.

Anna Lasthaus gewann souverän ihre dritte Bezirksmeisterschaft in Folge und zeigte insbesondere in ihren Paradedisziplinen am Boden und beim Sprung herausragende Leistungen. Melissa Stoye turnte einen nervenstarken ausgeglichenen Wettkampf und freute sich über „Silber“. Hannah Rickenberg verpasste die Medaillenränge mit ihrem vierten Platz hinter Joanna Opiola (Blau-Weiß Buchholz) nur knapp. Alle drei Walsroderinnen starten mit guten Chancen bei den Landesmeisterschaften am 24./25. September in Buchholz/Nordheide.

In der AK 8 werden die Walsroder bei den Landesmeisterschaften durch Anna Mönchmeyer, die bei dem Bezirksentscheid einen guten vierten Platz erreichte und nur aufgrund einer leichten Unkonzentriertheit am Stufenbarren den Sprung aufs Treppchen verpasste, vertreten. Madeleine Born, die sich einen siebten Platz erturnte, komplettierte das Abschneiden der Jahn-Mädels.

Die jüngsten Kunstturnerinnen des TV Jahn der AK 7, die überwiegend ihren ersten Einzelwettkampf turnten, sammelten in dem mit 18 Turnerinnen größten Teilnehmerfeld Wettkamperfahrungen. Svea Funck (11.), Mayra Reinbold (14.), Lea Seidensticker (15.), Merle Sponer (16.) und Juana Osso (18.) erreichten vor großem Publikum und angesichts nachvollziehbarer Nervosität zunächst Plätze in der zweiten Tabellenhälfte. In dieser Altersklasse qualifizierten sich die „Routiniers“ Paula Kram und Sophia Lasthaus mit guten Leistungen und dem Erreichen des 7. und 8. Rangs für den Landesentscheid.

In der Landesklasse (Pflicht 4-Kampf-Mannschaft) glänzten Lilli Bruns (11 Jahre), die insbesondere mit der Tagesbestleistung am Boden einmal mehr ihre Klasse unter Beweis stellte, und Felice Wülbern (9 Jahre) mit hervorragenden Leistungen und werden mit ihrer Mannschaft ebenfalls bei den Landesmeisterschaften starten.

(sm/rie)

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑