Foto: Kurt Sohnemann

Renault Twingo TCe 90 EDC

5. Januar 2020

Renault Twingo TCe 90 EDC Thomas Riese
Verarbeitung
Gepäckraum
Verbrauch
Leistung
Ausstattung
Sitze

Bewertung:

2.8


Der Twingo passt in alle Nischen – Ideales Stadtfahrzeug von Renault findet in vielen Parklücken seinen Platz

Es gibt Hersteller, die vernachlässigen den Markt für bezahlbare Fahrzeuge gezielt und konzentrieren sich stattdessen auf Autos, die ausschließlich elektrisch fortbewegt werden können. Ob diese Strategie aufgeht, ist sicherlich nicht einfach zu beantworten. Für Menschen, die finanziell nicht auf Rosen gebettet sind und ein kleines Fahrzeug bevorzugen, dass nicht gleich ein Vermögen verschlingt, ist der Renault Twingo nach wie vor eine Alternative. Wer ihn zudem häufig in Parklücken abstellen muss, die schon für die Kompaktklasse ein Problem darstellen, ist der Twingo die erste Wahl. Bei einer Gesamtlänge von lediglich 3,62 Metern lässt er sich dort verstauen, wo ansonsten bestenfalls Fahrräder hinpassen.

Nun unterliegen diese Fähigkeiten einem ganz natürlichen Ausschlussverfahren: Wer mit dem Twingo einen Umzugstransporter erwartet, ist falsch informiert. Fahrer und Beifahrer haben reichlich Platz unter dem Dach des kleinen Franzosen. Bei den fünf Türen wird auch für Kinder eine Mitfahrgelegenheit offenbart, wenn man die Rückbank dafür vorsieht. Für zwei an der Zahl, die noch nicht die Größe eines Durchschnitts-Vorkonfirmanden überschritten haben, sollte der Platz reichen. 219 Liter passen dann noch in den Gepäckraum. Eine Größenordnung, die dem Wochenendeinkauf angepasst ist. Der kann aber auch problemlos in der überfüllten City stattfinden, denn mehr als 8,6 Meter benötigt der Twingo nicht zum Wenden.

Wer nicht so sonderlich schwer ist, kann schneller unterwegs sein. Das ist nicht nur in den unterschiedlichen Sportdisziplinen so, das ist auch im Straßenverkehr so. Da der Renault Twingo TCe 90 EDC nur knapp über eine Tonne auf die Waage bringt, rauscht er mit maximal 165 Stundenkilometern über die Straßen. Der kleine Dreizylinder unter der Haube bringt ihn übrigens in 11,1 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 Stundenkilometer. Damit ist der kleine Renault dynamisch genug, um seine Funktion zu erfüllen.

Sinn und Zweck eines Kleinwagens ist es zudem, die Betriebskosten in engen Grenzen zu halten. Während der Verbrauch von Superbenzin für hundert Kilometer von Renault mit 5,1 Litern angegeben ist, ließen sich im Testbetrieb im Drittelmix 5,9 Liter messen. Das ist kein neuer Weltrekord, frisst dem Betreiber aber auch nicht die Haare vom Kopf, falls da welche drauf sind. Günstiger wird der Verbrauch sicherlich mit einem Schaltgetriebe, denn das 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC trifft nicht immer die optimalen Schaltpunkte.

Für die Leistungsentwicklung reichen die 93 PS allemal aus und die 135 Newtonmeter Drehmoment bringen auch genügend Power auf die Hinterräder, um den Twingo für alle machbaren Vorhaben einzusetzen. Nun ist er trotz seines Verbrennungsmotors kein Umweltsünder, denn mehr als 116 CO2 pro Kilometer kommen hinten nicht raus. Damit erfüllt der kleine Franzose mit knapp 900 Kubikzentimeter Hubraum und Turbolader die Euro 6d-Temp-Norm.

Das Verlieben in Äußerlichkeiten findet nicht nur bei Menschen statt. Auch der Renault Twingo beherrscht seinen Auftritt, um die Herzen zu brechen. Da kommt in erster Linie die Damenwelt in Frage, weil der Niedlichkeitsfaktor des Fahrzeugs nicht zu unterschätzen ist.
Ist erst einmal die Fahrertür geöffnet, wird man von einem höchst eleganten Cockpit empfangen. Ein Trumpf mehr, um die Fahrgäste zu überzeugen. Da alle Funktionen auch noch gut erreichbar und einfach zu bedienen sind, stellt der Renault Twingo keine großen Hindernisse auf, um ihn in die eigene Garage zu holen.

Stehen allerdings weitere Fahrten an, könnte die Mitteilsamkeit des Boten von der Seine etwas am Nervenkostüm nagen. Auch die Sitze sind eher für kurze Strecken mit unkomplizierten Ein- und Aussteige-Vorgängen konzipiert. Das ist für die Bestimmung des Renault Twingo mit Sicherheit ein Vorteil. Wie übrigens auch die serienmäßige Ausstattung mit Tempomat, Klimapaket und Audiosystem, höhenverstellbarem Fahrersitz, Lederlenkrad und einigen verschönernden Äußerlichkeiten. Bei einigen anderen Herstellern wird dafür zusätzlich ein Aufpreis verlangt. Renault hat das in den Kaufpreis von 15.790 Euro eingepreist.

Kurt Sohnemann

Technische Daten: Renault Twingo TCe 90 EDC
Hubraum: 898 ccm – Zylinder: 3 Reihe Turbo – Leistung kW/PS: 68/93
6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe – Max. Drehmoment: 135 Nm/2.500 U/min.
Höchstgeschwindigkeit: 165 km/h – Beschl. 0-100 km/h: 11,1 Sek.
Leergewicht: 1.043 kg – Zul. Gesamtgewicht: 1.393 kg
Wendekreis: 8,6 m – Gepäckraumvolumen: 219-980 Liter
Tankinhalt: 35 Liter – Kraftstoffart: Super – Verbrauch (Test): 5,9 l/100 km
Effizienzklasse: C – CO2-Ausstoß (WA): 116 g/km – Euro 6d Temp
Grundpreis: 15.790 Euro

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑