Foto: Sohnemann

Range Rover Sport P400e

17. Februar 2019

Range Rover Sport P400e C H
Verarbeitung
Gepäckraum
Verbrauch
Leistung
Ausstattung
Sitze

Bewertung:

4.7


Auch bei Kraftpaketen macht Plug-in-Elektromotor Sinn

Oft sind es die steuerlichen Rahmenbedingungen, die ursächlich für den Absatz bestimmter Fahrzeugtypen sind. Deutlicher als das Unternehmen Jaguar und Land Rover kann das kaum jemand belegen. So schaffte beispielsweise die Regierung der Niederlande im vergangenen Jahr durch seine Steuerpolitik die Grundlage für den Absatz des Jaguar I-Pace. Das vollständig elektrisch agierende Fahrzeug sollte eigentlich auch nach Deutschland verkauft werden. Die Verkäufe konnten aber kaum stattfinden, denn nahezu alle 3.000 Modelle wurden in die Niederlande verkauft.

Auch die Fahrzeugsparte Land Rover hat nicht geschlafen. So wurde nicht nur die gesamte Motorenpalette nach der schärfsten Abgasanforderung ausgerichtet, sie ist jetzt auch fast komplett mit Elektro-Komponenten zu haben. Durch die Einstufung von Euro 6d-Temp können auch die Dieselmotoren ohne Einschränkung am Verkehr teilnehmen. Das nimmt sicherlich den Interessenten die Bedenken von der Seele, die ein Fahrzeug zum Ziehen von Booten, Pferdehängern oder Campinghängern suchen. Kaum ein Fahrzeug ist dafür bekanntlich geeigneter als ein Modell von Land Rover.

Im neuen Modelljahr hat Land Rover sogar den Range Rover Sport mit einem Plug-In-Elektromotor ausgestattet, sodass dieses Fahrzeug über 30 Kilometer rein elektrisch vorwärtskommen kann. Das ist für ein 2,5 Tonnen schweres Automobil auf jeden Fall eine sehr sparsame Variante. Damit kann der Kraftstoffverbrauch mit 3,4 Litern Superbenzin kalkuliert werden, wenn die üblichen Distanzen in der nahen Region auf der Tagesordnung stehen. Rechnerisch steht die Elektroenergie sogar für bis zu 48 Kilometer bereit.

Neben den Diesel- und Benzinmotoren steht die gemischte Variante von Benzin- und Elektromotor zur Auswahl bereit. Dieser 2-Liter-Benziner ist als Range Rover Sport P400e auf dem Markt zu haben und mit kräftigen 404 PS Systemleistung ausgerüstet. Mit serienmäßigem Allradantrieb und 8-stufigem-Automatikgetriebe zählt der Range Rover Sport ohnehin zu den kräftigsten Modellen, die auf deutschen Straßen agieren und die dazu noch höchst komfortabel ausgestattet sind.

Der Range Rover P400e ist mit 88.000 Euro in der Preisliste angesetzt. Das ist ein realistischer Gegenwert zu dem bereiften Luxusgegenstand mit Holzintarsien, Wohlfühlgefühl und einer Durchzugskraft, die für Begeisterung sorgt. Trotz seiner Größe lässt sich der Range Rover Sport spielend leicht durch den Verkehr chauffieren. Der Besitzer kann sich immer sicher sein, überall durchzukommen, wo Autos nur durchzubewegen sind. Er ist mit dem Land Rover Sport vor der Oper ebenso gut aufgehoben, wie vor dem Pferdestall.

Innerhalb von 6,7 Sekunden lässt sich der Gigant auf Tempo 100 beschleunigen und fährt rein elektrisch sogar bis zu 137 km/h schnell, ohne den Ottomotor zusätzlich zu bemühen. Die Kraft der 300 PS aus dem 2-Liter-Turbomotor werden von den 104 PS aus dem Elektroaggregat ergänzt. Wer damit die zugelassenen 2,5 Tonnen Anhängelast über Straßen und Unwegsamkeiten zieht, braucht keine Hindernisse fürchten. Durch die steuerlichen Vergünstigungen sind in diesem Falle nicht nur die Niederländer Nutznießer dieser Technik.

Es sollte also keine große Schwierigkeit für den Hersteller sein, den Range Rover Sport P400e in Deutschland zu vermarkten. Es sei denn, der Brexit wird für den kräftigen Briten die größte Hürde.

Kurt Sohnemann

Technische Daten: Range Rover Sport P400e

Hubraum: 1.997 ccm – Zylinder: 4 Reihe Turbo/Elektro – Leistung kW/PS: 297/404 8-Gang-Automatikgetriebe – Max. Drehmoment: 640 Nm ab 1 U/min. Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h – Beschl. 0-100 km/h: 6,7 Sek. Leergewicht: 2.464 kg – Zul. Gesamtgewicht: 3.200 kg – Anhängelast gebr.: 2.500 kg – Gepäckraumvolumen: 791-1.285 Liter Tankinhalt: 90 Liter – Kraftstoffart: Super – Verbrauch (WA): 3,3 l/100 km Effizienzklasse: A+ – CO2-Ausstoß (WA): 76 g/km – Euro 6d Temp
Grundpreis: 88.000 Euro

Schlagworte:

, , ,



Comments are closed.

Back to Top ↑