Foto: red

Lohn für intensive Trainingsarbeit

8. September 2019

Verleihung des Deutschen Tanzsportabzeichens beim TV Jahn Walsrode

Die Mitglieder der Tanzsportabteilung des TV Jahn Walsrode haben vor der Sommerpause der Hitze getrotzt und intensiv trainiert, um sich auf die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) vorzubereiten. Für das DTSA gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie für das vom DOSB verliehene Deutsche Sportabzeichen. Es ist die offizielle Auszeichnung des Deutschen Tanzsportverbandes für gutes Tanzen und körperliche Fitness.
Die Abnahme erfolgt paarweise durch zertifizierte Wertungsrichter. Beim TV Jahn ist seit Jahren Heike Malfatti vom SVE Bad Fallingbostel im Einsatz. Sie bewertet die gezeigten Leistungen in Bezug auf Takt, Tanztechnik, Balance und Bewegungsfluss und gibt Tipps für Verbesserungen. Die TVJ-Paare konzentrieren sich hauptsächlich auf klassische Standard- und lateinamerikanische Tänze, entscheiden sich aber auch zunehmend für Discofox und Mambo. Die Trainerehepaare Rudolf und Erika Kaufmann sowie Ulrich und Liane Gehrke bereiten sie im laufenden Übungsbetrieb gewissenhaft auf die Abnahme vor.
Als Belohnung für die bestandenen Prüfungen findet traditionell eine Feierstunde mit Übergabe der Urkunden und Abzeichen statt, in der dann ganz locker getanzt werden kann. Folgende Mitglieder zeichneten Sportwartin Jutta Effinghausen-Brunnmeier, Abteilungsleiter Rudolf Kaufmann und sein Stellvertreter Michael Clausing aus:
Bronze (3 Tänze, mindestens 4 Figuren): Heidrun Bolte, Cord Cordes, Manuela Spiewak, Torsten Streich; Silber (4 Tänze, mindestens 6 Figuren): Dorothe Badenhop, Hartmut Badenhop, Anna Björnson, Sina Duensing, Judith Engelhardt, Jürgen Engelhardt, Jörg Freitag, Susanne Müller, Volkhard Müller, Peter Quade, Peter Scharmach, Kerstin Schwanke, Nicole von der Weth, Sascha von der Weth; Gold (5 Tänze, mindestens 8 Figuren): Heike Abenrieb, Klaus Brase, Heiko Brunkhorst, Corina Coors, Syndi Faber, Susanne Garbers, Michael Jacksch, Andrea Müller, Ekhard Müller, Helmut Rüpke, Sabine Rüpke, Astrid Sander, Alexander Scheel, Claudia Scheel, Bernd Scheele, Ulrike Scheele, Detlev Sommer, Elke Sommer, Andreas Trautmann; Gold mit Zahl 5 (mindestens 5 Abnahmen): Petra Böttcher, Sabine Brun, Heiner Kranz; Brillant (6 Tänze, mindestens 10 Figuren): Marcus Behrendt, Daniela Clausing, Michael Clausing, Liane Gehrke, Ulrich Gehrke, Katharina Kowollik, Martin Kowollik, Iris Lassen, Andrea Seifert, Ronald Seifert-Senf.

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑