Foto: Kinderhilfe Kovel

Kinderhilfe Kovel sucht Gasteltern

22. März 2015

In rund dreieinhalb Monaten kommen die Ferienkinder aus der ukrainischen Partnerstadt.

Die Zeit drängt – in knapp dreieinhalb Monaten rollt er wieder in Walsrode ein, der hoffentlich vollbesetzte Reisebus aus Kovel mit bedürftigen Kindern aus der ukrainischen Partnerstadt. Zur Zeit konnten leider erst 29 Kinder aus kinderreichen und/oder bedürftigen Familien sowie Halb- oder Vollwaisen untergebracht werden, Kinder, die dringend Erholung benötigen. Wichtig für sie ist in erster Linie, das ganz normale Familienleben in Deutschland kennen zu lernen. Zusätzlich organisiert der Verein ein- bis zweimal wöchentlich eine gemeinsame Veranstaltung, wie einen Spielenachmittag oder den Besuch eines Freizeitparks.

Die Gastfamilien werden während dieser vier Wochen von der Kovelhilfe betreut. Bei Sprach- oder Übersetzungsproblemen sind die mitreisenden Dolmetscherinnen ständig telefonisch erreichbar. Die 22-jährige Erfahrung der Kovelhilfe in Walsrode und mehr als 1000 Ferienkinder zeigen immer wieder, wie wichtig diese Erholungsmaßnahme für die kleinen Ukrainer/-innen ist und wie schnell sich diese in ihren Gastfamilien einleben. Manche Freundschaften, die hier entstanden sind, halten oft über viele Jahre, und nicht selten besuchen Gasteltern aus Deutschland „ihre Kinder“ in Kovel. Die Kinder, die ihren Erholungsurlaub in der Lüneburger Heide verbringen dürfen, sucht das Schulamt in Kovel aus. Gleichwohl bestimmen die Gasteltern das Alter und das Geschlecht ihrer Schützlinge.

Die diesjährige Ferienmaßnahme soll vom 20. Juni bis zum 17. Juli stattfinden Alle, die sich entschließen können, ein oder zwei kleine Besucher in ihrer Familie aufzunehmen, sollten sich umgehend mit Michael Haacke, dem 1. Vorsitzenden des Vereins Kinderhilfe Kovel, unter einer dieser Telefon-Nummern in Verbindung setzen: 05166-368 oder 0171-8507159. Wer aus zeitlichen oder anderen Gründen nicht „aktiv“ werden kann, aber dennoch etwas für die Kinderhilfe Kovel tun möchte, kann mit einer Spende – und sei sie noch so klein – bei der Durchführung dieser Ferienmaßnahme helfen.

Spendenkonto: Commerzbank Walsrode, Konto-Nr. 2906600, BLZ 25040066. (IBAN: DE88250400660290660000, BIC: COBADEFFXXX).

(mih/so)

Schlagworte:

, , ,



Back to Top ↑