Foto: so

Hyundai i30 1.6 CRDi DCT 136 PS Premium

7. Juli 2019

Hyundai i30 1.6 CRDi DCT 136 PS Premium Thomas Riese
Verarbeitung
Gepäckraum
Verbrauch
Leistung
Ausstattung
Sitze

Bewertung:

3.5


Frischer Wind aus Fernost mit europäischem Zuschnitt – Hyundai verbindet in der Kompaktklasse mit dem Modell i30 Wirtschaftlichkeit mit Komfort

Vielleicht war es der Schritt, die Entwicklung der Fahrzeuge nach Europa zu holen, der Hyundai in eine ganz neue Sphäre brachte. Die Südkoreaner sind mehr als nur eine ernsthafte Konkurrenz für die noch übermächtige Dominanz der Fahrzeuge aus Deutschland, Frankreich und Italien, wenn von den Vertretern der kleinen und mittleren Klassen die Rede ist. Mit dem i30 haben die Boten aus Südkorea eine Fülle von Komfortdetails in die Kompaktklasse gebracht, die zuvor nur den Autos der Mittel- und Oberklasse vorbehalten war.

Führte vor nicht allzu langer Zeit der Weg die Menschen mit dem eng geschnallten Gürtel zu den Hyundai-Händlern, sind es heute Menschen, die mit dem Rechenschieber umgehen können. Einen Beweis für Wirtschaftlichkeit, gepaart mit Komfort tritt das Modell i30 in der Kompaktklasse an. Hyundai verzichtet bewusst nicht auf die Dieselmotoren, weil sie nach wie vor die wirtschaftlichste Komponente des Autofahrens sind. Dabei muss der ökologische Gedanke nicht in den Hintergrund treten. Dank der AdBlue-Technologie für Selbstzünder kann Hyundai sämtliche Motoren des Konzerns mit der Abgasnorm Euro 6d-Temp-EVAP ausweisen.

Die 2019er Generation des i30 bietet in den sechs Ausstattungslinien Assistenzsysteme, die in ihrer Funktion erstaunlich ausgereift sind. Ob es dabei um die Audio- und Navigationsanlage geht oder die City-Notbremsfunktion, die einwandfreie Arbeitsweise zeugt von Qualität. Besonders beeindruckend in dieser Klasse ist das Zusammenspiel von Tempomat, Spurhalteassistent und der radargestützten Abstandshaltung bei Autobahnfahrten. Die gesamte Einheit bietet nahezu autonomes Fahren. Wer sich die Lieferlisten bei Hyundai ansieht, wird erstaunt sein, wie viele der Details bereits serienmäßig an Bord sind.

Die ursprünglich verwendeten CVT-Getriebe gehören bei Hyundai längst der Vergangenheit an. Wer sich heute automatisch über die Straßen leiten lassen will, darf ein perfekt abgestimmtes Doppelschaltgetriebe erwarten. Mit sieben Gängen greift der 136 PS starke Motor in den Vortrieb ein. Auf Sportlichkeit muss der Fahrer keinesfalls verzichten. Das Getriebe erreicht die Schaltpunkte in Windeseile und lässt den Gedanken an die Schaltwippen schnell verfliegen, die ein manuelles Schalten ermöglichen.
Satte 320 Newtonmeter drücken auf die Antriebswellen, wenn der i30 seine volle Kraft entfaltet, was schon ab 2.000 Umdrehungen passiert. Nun ist der i30 kein Rennwagen, denn er ist für Familien ebenso konstruiert wie für Singles oder Paare. Mit fünf Sitzplätzen und einem großzügigen Platzangebot vorn und im Fond bietet er gute Voraussetzungen, die erste Wahl in der Garage zu sein. Die Beschleunigung von etwa 10 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h erfüllen den Zweck, gut im Verkehr dabei zu sein.

Bei einem Testverbrauch von 5,1 Litern Diesel auf hundert Kilometer hält sich der i30 zwar nicht an die ambitionierten Vorgaben des Herstellers, überzeugt aber auch die Schotten unter den Fahrzeugnutzern. Während das Gepäckraumvolumen von 395 Litern nicht jeden Kritiker vor Begeisterung umwirft, sollten die 1.301 Liter bei umgeklappten Sitzen für den Familienbedarf reichen.
Dass der i30 nicht nur technisch auf bestem Level ist, sollte ein Verdienst der Designer um Peter Schreyer sein. In Frankfurt werden die Grundlagen für den schnittigen Kompakten gelegt. Im neuen Modelljahr ist erneut eine optische Korrektur erfolgt, die dem i30 noch modernere Gesichtszüge mit auf den Weg gibt.

Mit dem 136 PS starken Selbstzünder unter der Haube, dem Doppelschaltgetriebe an Bord und der hochwertigen Premiumausstattung verlangt Hyundai 31.780 Euro vom Käufer. Das ist ein günstiger Preis für die gebotene Leistung.

Kurt Sohnemann

Technische Daten: Hyundai i30 1.6 CRDi DCT 136 PS Premium
Hubraum: 1.598 ccm – Zylinder: 4 Reihe Turbo – Leistung kW/PS: 100/136
7-Gang-Doppelschaltgetriebe – Max. Drehmoment: 320 Nm/2.000 U/min.
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h – Beschl. 0-100 km/h: 9,9 Sek.
Leergewicht: 1.418 kg – Zul. Gesamtgewicht: 1.910 kg
Anhängelast gebr.: 1.500 kg – Gepäckraumvolumen: 395-1.301 Liter
Tankinhalt: 50 Liter – Kraftstoffart: Diesel – Verbrauch (Test): 5,1 l/100 km
Effizienzklasse: A – CO2-Ausstoß (WA): 135 g/km – Euro 6d Temp
Grundpreis: 31.780 Euro

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑