Foto: Sohnemann

Für die Liebe auf den ersten Blick

22. August 2021

Für die Liebe auf den ersten Blick Thomas Riese
Verarbeitung
Gepäckraum
Verbrauch
Leistung
Ausstattung
Sitze

Bewertung:

3.3


Der wendige Audi A 1 Sportback überzeugt nicht nur optisch, sondern auch mit seiner technischen Ausstattung und Leistung

Wenn der erste Blickkontakt zwischen zwei Partnern entscheidend für die weitere Entwicklung sein soll, steht der Audi A 1 Sportback ganz oben in der Hitliste der Aspiranten für eine Zweierbeziehung. Das gefällige Design überstreicht die sportliche Orientierung des Ingolstädters und überzeugt zudem in der Wahlmöglichkeit der Farben.
Dabei ist die Zweifarbigkeit bei den meisten Interessierten sofort ein überzeugendes Argument für den äußerlich gewinnenden Audi A1 Sportback. Leider beginnt auch dort schon die Aufpreisliste des Herstellers, sodass ein Wunschfahrzeug letztlich aus dem Audi-Regal ein teurer Spaß werden kann.
Das Modell in der gehobenen Ausstattung „advanced“ mit 7-Gang-Doppelschaltautomatik und einem Dreizylinderantrieb bei 110 PS steht für einen Preis von 25.000 Euro zur Überführung in die heimische Garage bereit. Das ist für einen Kleinwagen ein recht ambitionierter Preis, der sich aber durchaus noch steigern lässt. Wer nun erlesene Werkstoffe im Innenraum erwartet, ist etwas zu optimistisch in seinen Vorstellungen. Audi hat den A 1 Sportback zwar ähnlich der übrigen Mitbewerber ausgestattet, lässt aber Vieles im Katalog der Aufpreise stecken.
Die technische Ausstattung des A 1 Sportback ist absolut hochwertig. So hat Audi den Motor mit Turbolader noch einmal um ein paar PS gedrosselt, was sich nur unmerklich auf die Dynamik auswirkt, dafür aber einen ganz passablen Verbrauchswert von 6,2 Litern Superbenzin für den Drittelmix hinterlässt. So wie schon die Optik verspricht, lässt sich der A 1 Sportback 30 TFSI hinsichtlich der Leistung nicht lumpen. Er ist innerhalb von 10,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und sogar 200 km/h schnell, wenn es die Straßenverhältnisse erlauben und entsprechende Hast angesagt ist.
Ansonsten fühlt sich der kleine Träger der vier Ringe innerhalb der Stadtmauern am wohlsten. Insbesondere dann, wenn es kleine Parklücken zu erobern gilt. Kein Wunder, dass der A 1 Sportback ein Liebling der Damenwelt ist. Er ist für den Kurzstreckenverkehr optimiert, wendig und dabei ausgesprochen großzügig mit Platz für Fahrer und Beifahrer. Auch wer im Fond sitzen will, muss sich keiner artistischen Kauerstellung hingeben.
Etwas weniger Raum ist für das Gepäck vorgesehen. Auch wenn Audi mit 335 Litern Stauraum in der Kleinwagenklasse ein annehmbares Maß erreicht, erscheinen die Abmessungen etwas unpraktisch. Hier sollte es öfter einmal dazu kommen, die Rückbank umzulegen, damit Platz für 1.090 Liter entsteht. Die Handhabung ist übrigens kinderleicht.
Wer sein Fahrzeug individualisieren will, ist bei Audi in guten Händen. Dieses Angebot macht auch vor dem kleinsten Vertreter des großen Modellangebots nicht halt. Im Cockpit einen großen Bildschirm mit 10,1 Zoll-Farbdisplay für eine Fülle von Bedienungsmöglichkeiten der Komfort- und Sicherheitssysteme ist ebenso möglich, wie Farbspielerei der Lichteinflüsse im Innenraum. Hier kann die Vorstellungskraft der Fahrerin oder des Fahrers ausgiebig ausgelebt werden.
Ein Komfortmerkmal für den Audi A 1 Sportback ist auch die Laufruhe des 3-Zylinder-Motors. Mittlerweile ist es dem Konzern gelungen, einen laufruhigen wie auch wohlklingenden Antrieb zu bauen, der Sparsamkeit und eine sportliche Note miteinander verbindet.
Dass der Audi A1 Sportback lediglich mit fünf Türen angeboten wird, tut der optischen Dynamik keinen Abbruch. Kompakt und muskulös steht der Kleinwagen im Fuhrpark und wartet darauf, seinem Besitzer Freude zu bereiten, indem er per Knopfdruck gezündet wird.
Kurt Sohnemann

Technische Daten: Audi A 1 Sportback 30 TFSI 110 PS S-tronic advanced
Hubraum: 999 ccm – Zylinder: 3 Reihe Turbo – Leistung kW/PS: 81/110
Frontantrieb – 7-Gang-Doppelschaltautomatik – Max. Drehmoment: 200 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h – Beschl. 0-100 km/h: 10,6 Sek.
Leergewicht: 1.205 kg – Zul. Gesamtgewicht: 1.680 kg
Gepäckraumvolumen: 335-1.090 Liter – Tankinhalt: 40 Liter
Kraftstoffart: Superbenzin – Verbrauch (Test): 6,2 l/100 km
Effizienzklasse: B – CO2-Ausstoß (WLTP): 131-139 g/km – Euro 6d
Grundpreis: 25.000 Euro

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑