Foto: (gn/rie)

Friedel Meyer im Amt bestätigt

31. Januar 2016

Vereinschef des Schützenvereins Heins einstimmig wiedergewählt

Eine positive Jahresbilanz zog der Vorsitzende des Schützenvereins Heins, Friedel Meyer, bei der Hauptversammlung. Unter anderem gab es einen rekordverdächtigen Besuch beim Schützenfest und auch das Sommerfest sei in guter Erinnerung geblieben.

Mit ein wenig Stolz bezeichnete Meyer das Jahr 2015 für alle Heinser als das „Jahr der Großveranstaltungen“, an dessen Gelingen auch der Schützenverein maßgeblich beteiligt war. Für die Gewerbeschau und die KFW-Thementagen (Kuratorium Forst und Waldtechnik) hatte der Verein jeweils durch ein Kuchenbüfett mit für das leibliche Wohl gesorgt.

Die anwesenden Mitglieder bestätigten Friedel Meyer als Vereinschef für die nächsten vier Jahre. Schriftführerin Silvia Henke als auch Schießsportleiterin Kerstin Wiechers-Diercks, beide seit acht Jahren im Amt, machen vier Jahre weiter. Für den erweiterten Vorstand wurden Heinz Eggers (3. Schießsportleiter), Ute Müller (stellvertretender Jugendleiterin) und Frauke Mügge (stellvertretende Damenleiterin) wiedergewählt. Zur neuen stellvertretenden Kassenverwalterin wurde Chatarina Luttmann bestimmt.

Für die Vereinsfahne ist auch künftig Christian Allermann als 1. Fahnenträger verantwortlich, unterstützt durch den 3. Fahnenträger Jens Ahrens. Für den Festausschuss stellten sich Ulrike Meyer und Michael Kopplin weiter zur Verfügung. Die Rundenwettkampfbilanz des Vorjahres konnte mit den drei Siegen in den Disziplinen LG-Sportliche Auflage (beide Mannschaften) und LP-Senioren mehr als überzeugen. Das Nachbarschaftsduell mit dem Schützenverein Verdenermoor-Kükenmoor entschied der Verein erstmals seit Jahren wieder für sich. Beim Pokalschießen der Damen anlässlich des Kreisverbandsfestes holte erstmals seit Jahren wieder ein Team aus Heins einen „Pott“.

Geehrt wurden die Sieger der vereinsinternen Meisterschaften: LG-Auflage (Herren): 1. Friedel Meyer, 2. Christian Allermann; LG-Auflage (Damen): 1. Ulrike Meyer, 2. Anneliese Bruns; Sportliche Auflage: 1. Janine Meyer, 2. Susanne Allermann; LG-Freihand: Kerstin Wiechers-Diercks; Luftpistole: Gert Bartels. Den für alle Klassen offenen „Krella-Pokal“ sicherte sich wie im Vorjahr die Jugendleiterin Martina Ahrens.

Der „Dankeschön-Abend“ für alle Helfer ist am 6. Februar, eine Fahrt der Damenabteilung nach Bremen ins GOP-Theater am 14. Februar und der vereinsinterne Doppelkopf- und Spieleabend am 27. Februar. Am 10. April findet in Kükenmoor das Vergleichsschießen mit dem dortigen Schützenverein statt und am 24. April ermitteln die Heinser Grünröcke ihre Schützenkönige, die am 1. Mai proklamiert werden. Das Sommerfest steigt am 23. Juli, die Fahrradtour am 10. September.

(gn/rie)

Schlagworte:

, ,



Back to Top ↑