Foto: (sm/rie)

Eiskaltes Vergnügen in Walsrode

3. Dezember 2017

Kleine Budenstadt mit Eisbahn öffnet am 9. Dezember auf dem Parkplatz an der Poststraße seine Tore

Vom 9. Dezember bis 14. Januar haben Groß und Klein in Walsrode das eiskalte Vergnügen, sich auf einer 320 Quadratmeter großen Eisbahn warm zu laufen. Das Thermozelt mit Schlittschuhverleih und Bahnen zum Eisstockschießen soll erstmals die Winterattraktion in der Lönsstadt werden. Vor dem Zelt gibt es eine kleine Budenstadt, ein Kinderkarussell und Heißes an Getränken und Imbissen, alles im winterlich geschmückten Tannenkleid. So entsteht ein Wintermarkt auf dem Parkplatz an der Poststraße im Zentrum der Stadt.

In der Kernzeit, von 14 bis 19 Uhr, werden Alt und Jung gemeinsam über das Eis gleiten. Sonntags ist Familientag: Dann können Eltern ihre Kinder auch ohne Schlittschuh an den Füßen auf die Eisbahn begleiten und die Kleinsten beim Erlernen der Eiskunst unterstützen. Abends ab 20 Uhr kann die Eisbahn komplett oder zur Hälfte gemietet werden, sodass Firmenfeier oder After-Work-Treffen mit oder ohne Eisstockschießen zum Vergnügen werden. Schulklassen und Kindergartengruppen können die Eisbahn auch am Vormittag nutzen. Anmeldungen für Schulen, Kindergärten, Firmen- oder Privatfeiern und Eisstockschießen direkt bei Zelt-Böseler, Telefon (04455) 271 und E-Mail info@zelt-boeseler.de.

Das winterliche Vergnügen wurde durch Hauptsponsoren wie der Kreissparkasse Walsrode, den Stadtwerken Böhmetal, der Walsroder Zeitung und dem Stadtmarketing Walsrode erst möglich. Viele Händler haben zudem ihre Idee der Eisbahn unterstützt und auf den Banden Werbung erworben.

Geöffnet ist die Eisbahn montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr, sonnabends von 11 bis 19 Uhr und sonntags von 12 bis 19 Uhr. In der Schulzeit kann zudem die Bahn von 8:30 bis 13 Uhr von Schulklassen genutzt werden. Das Familienlaufen am Sonntag findet von 10 bis 12 Uhr statt. In den Ferien ist die Bahn montags bis sonnabends von 11 bis 19 Uhr und sonntags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Am Heiligabend, den Weihnachtstagen sowie an Silvester ist die Bahn geschlossen, am Neujahrstag ab 14 Uhr geöffnet.

(sm/rie)

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑