Foto: (aki)

Ein besonderes Vergnügen für Jung und Alt

22. Oktober 2017

Bomlitzer Theatergruppe „LaFiBo“ spielt das Märchen „Arielle, die kleine Meerjungfrau“

Einmal eintauchen in die phantastische Unterwasserwelt, in der Träume wahr werden – dazu haben alle am Sonnabend und Sonntag, 25./26. November, die Gelegenheit. Das Bomlitzer Theaterensemble „LaFiBo“ spielt jeweils um 14 und 17 Uhr in der Oberschule Bomlitz das wunderschöne Märchen „ Arielle, die kleine Meerjungfrau“ nach Hans Christian Andersen.

Tief unten im Meer, wo das Wasser kornblumenblau und glasklar ist, wo die seltsamsten Pflanzen sich in allen Farben wiegen, wo kleine und große Fische, Krebse und viele fremde und seltsame Bewohner des Meeres durch das Bild schwimmen, steht das bernsteinfarbene Schloss der Meereskönigs Triton. Hier lebt die Meerjungfrau Arielle mit ihrem Vater, dem König der Meere, ihren Schwestern und Fischfreunden. Doch Arielle wünscht sich nichts sehnlicher, als bei den Menschen zu leben. Besonders groß wird die Sehnsucht immer, wenn sie beim verbotenen Schiffswrack die Statur eines Fremden sieht. Eines Tages rettet sie den Prinzen Erik vor dem Ertrinken und verliebt sich in ihn. Gegen alle Vernunft geht sie einen Handel mit der Meerhexe Hydra ein. Die verwandelt Arielles Schwimmflosse in menschliche Beine und erhält dafür die liebliche Stimme der Meerjungfrau. Wenn Arielle es in drei Tagen schafft, die Liebe des Prinzen vor Sonnenuntergang zu gewinnen, darf sie auf dem Festland als Mensch leben. Ein spannender Wettlauf mit der Zeit beginnt. Hydra setzt natürlich alles daran, damit es Arielle nicht gelingt und sie Herrscherin der Weltmeere wird, um die Macht von Triton zu übernehmen.

„Arielle, die kleine Meerjungfrau“, ist ein besonderes Theatervergnügen für Jung und Alt, voller Spaß, Abenteuer und Romantik – ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie mit Musik.

Das „LaFiBo“-Ensemble wird für das Theaterstück die Aula der Oberschule wieder in eine traumhafte Kulisse verwandeln, in der das Publikum mittendrin sitzt. Unter dem Meer, das Schiffswrack, am Strand, im Palast des Prinzen – es werden wieder alle Register gezogen. Die schillernden, fantasievollen Kostüme der Darsteller und die sagenhafte Pyrotechnik tun ihr Übriges, um den Zuschauern einen unvergesslichen Theaterbesuch zu garantieren.

Karten im Vorverkauf gibt es unter der Hotline (0152) 55783701, beim Schreibwarengeschäft Bartels in Bomlitz und unter www.lafibo.de. Schulklassen und Kindergartengruppen können sich durch eine Kulissen-Mitmach-Aktion vergünstigte Karten sichern.
Anmeldungen dafür nimmt Monika Kleiber unter der Hotline entgegen.

(aki)

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑