Foto: (sh/so)

CMF-Immobilienservice hat ein weiteres Servicebüro bezogen

10. Januar 2016

Erst kürzlich hat das Unternehmen CMF Immobilienservice den Firmensitz von Hodenhagen nach Walsrode verlagert. Jetzt haben Carola und Madleen Fernau ihr Angebot erneut ausgeweitet. Um den Kunden in der Kreisstadt näher zu sein, ist ein weiteres Büro in Bad Fallingbostel eröffnet worden. Inhaberin Carola Fernau lädt deshalb am Sonnabend, 16. Januar, in der Zeit von 12 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein.

Das neue Servicebüro von CMF befindet sich in der Heidmarkstraße 17. Interessierte Besucher können sich dann auch hinsichtlich eines Wohnungswunsches auch Inspirationen holen, denn Carola Fernau hat sich gemeinsam mit Kooperationspartnerin Birgit Prill etwas Besonderes einfallen lassen. Extra für diesen Anlass richtet die Inhaberin des Unternehmens Immodesign eine Wohnung ansprechend her, damit sich mögliche Mietinteressenten inspirieren lassen können. „Viele Menschen benötigen Anregungen, wie eine Immobilie eingerichtet aussehen könnte. Durch eine Möblierung werden die Nutzungsmöglichkeiten und Proportionen der Räumlichkeiten noch variabler dargestellt“, so Birgit Prill.

Das neue Servicebüro in Bad Fallingbostel wird durch Ludger Marquard und Madleen Fernau betreut, die ihre Ausbildung als Immobilienkauffrau erfolgreich abgeschlossen hat. Doreen Fernau ist ab sofort als Assistentin der Geschäftsleitung in Walsrode tätig. Schwerpunktmässig ist CMF in Walsrode, Bad Fallingbostel, Rotenburg und Verden tätig und gehört zu den seriösen und gern beauftragten Dienstleistern in der Immobilienbranche. Neben der Objektverwaltung vermittelt die CMF Immobilienservice GmbH zudem auch eigene Immobilien und unterstützt künftige Käufer oder Neumieter bei der Suche nach einer passenden Immobilie. Neben festen Bürozeiten bietet das Unternehmen CMF die Möglichkeit, individuelle Termine zu vereinbaren.

(sh/so)



Back to Top ↑