Foto: (aki)

Augenoptikermeisterin Lorena Janßen eröffnet „Fasch“

1. März 2016

„Fasch“ heißt das neue Augenoptikergeschäft in der Goethestraße 26, gegenüber vom Café NebenAn, in Visselhövede. Am 7. Januar feierte die Augenoptikermeisterin Lorena Janßen Eröffnung Die schönen hellen Räumlichkeiten, die ihr vor einem halben Jahr angeboten wurden, überzeugten sie schnell und bereits zum Martinsmarkt im November, machte die sympathische junge Dame auf sich aufmerksam. Seit Januar steht sie nun von dienstags bis freitags mit Rat und Tat, rund ums gute Sehen, den Kunden zur Verfügung.

Im Vordergrund steht für die 28-Jährige die gute Beratung, die für die Kunden kostenfrei ist. Ebenso sind die Sehtests für den Führerschein gratis. Auf einer Fläche von 160 Quadratmetern gibt es eine große Auswahl von 700 Brillen zu fairen Preisen. Dazu zählen auch Sonnen- und Sportbrillen.

„Besonders für Sportler, wie Radfahrer, Jogger oder Skifahrer bieten wir Modelle an, die auch in der notwendigen Sehstärke erhältlich sind“, versichert Janßen, die bereits in vierter Generation Optikermeisterin ist. Auch für Kinder hält sie die aktuellen Modelle, wie unter anderem mit Star-Wars-Motiven, bereit. Und wer nun gar keine Brille tragen mag, für den gibt es Kontaktlinsen. Von dienstags bis freitags, in der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr und von 14.30 Uhr bis 18 Uhr, sowie sonnabends, von 9 bis 13 Uhr, hat das Optikergeschäft Fasch geöffnet.

(aki)



Comments are closed.

Back to Top ↑