Foto: stl

126 Teilnehmer beim Volkswandern in Otersen

8. April 2018

Unterschiedlich lange Strecken standen zur Auswahl

Bei bestem Wetter nahmen am Karfreitag wieder zahlreiche Familien, Gruppen und Wanderer am 45. Volkswandern durch die Otersener Wald- und Wiesenlandschaft teil. Insgesamt freute sich der TSV Grün-Weiß Otersen über 126 Wanderer, darunter auch eine große Gruppe vom SSV Rodewald. Die Spaziergänger konnten dabei zwischen einer 6, 12 und 15 Kilometer langen Strecke durch die abwechslungsreiche Landschaft mit Allermarsch, vorbei an den sieben Seen, das waldreiche Geest-Gebiet und Moor- und Bruch-Landschaft im Osten Otersens, wählen.
Start und Ziel des vorgezogenen Osterspaziergangs war das Allercafé, in dem die Teilnehmer sich nach Ende der Wanderung auf ein reichhaltiges Kuchen- und Tortenbuffet freuen konnten. Unterwegs wurden die Streckenposten der Freiwilligen Feuerwehr Otersen für eine Trinkpause gerne angesteuert.
Die nächste Wanderung des SSV Rodewald wird am 22. April zusammen mit dem TuS Bergen in der dortigen Region mit abschließender Einkehrmöglichkeit stattfinden. Treffen ist um 8:45 Uhr auf dem Hof Benninger, Krummende 6, in Rodewald. Eine Anmeldung ist bis 15. April bei Ilse Thiele erforderlich unter Telefon (05074) 1010.

(stl)

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑