Foto: (mpe/ch)

Foto: (mpe/ch)

65 Wochen Ferienbetreuung

21. Januar 2018

Der „Überbetriebliche Verbund Familie & Beruf“ stellt die aktuelle Broschüre vor

Viele berufstätige Eltern im Heidekreis nutzen die flächendeckende und verlässliche Ferienbetreung für Grundschulkinder, die der Überbetriebliche Verbund Familie & Beruf, ein Netzwerk von derzeit 126 familienfreundlichen Unternehmen und Institutionen im Heidekreis, seit 2008 ins Leben gerufen hat. Diese Betreuungsangebote stellen für viele Eltern eine große Erleichterung bei der rechtzeitigen und verbindlichen Planung ihrer Urlaubszeiten dar. Gemeinsam mit ortsansässigen Vereinen, Institutionen und Kooperationspartnern hat der ÜBV auch in diesem Jahr wieder ein breit gefächertes Programm auf die Beine gestellt, das Angebote an 14 Orten im Heidekreis umfasst.

Verena Baden, Geschäftsstellenleiterin des Netzwerkes, freut sich, dass im Rahmen des Programms insgesamt über 1000 Plätze in den Oster-, Sommer- und Herbstferien zur Verfügung stehen. 65 Betreuungswochen werden angeboten. Die Betreuungszeit beginnt in der Regel um 7:30 Uhr und endet nach einem gemeinsamen Mittagessen um 13:30 Uhr, an sieben Orten wird aber auch eine Ganztagsbetreuung angeboten.

Die Broschüre „Spiel & Spaß in den Ferien 2018“ wird landkreisweit in den Grundschulen sowie Kindergärten verteilt. Darüber hinaus steht das gesamte Angebot für Grundschulkinder in den Oster-, Sommer- und Herbstferien auch auf der Homepage des ÜBV unter www.uebv-heidekreis.de zum Download bereit.

Auch in diesem Jahr kann sich der ÜBV über die Gewinnung eines neuen Kooperationspartners freuen. Der Reiterhof „Heide-Cottage“ in Schneverdingen – Hemsen bietet für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren Reiterferien für insgesamt sechs Ferienwochen an. Es können dort bis zu 15 Kinder halb- bzw. ganztags betreut werden. Darüber hinaus ergänzen auch der Mitmach-Zirkus der Stadt Soltau, ein Theater-Workshop der Lebenshilfe Soltau sowie das Kooperationsangebot von Bad Fallingbostel, Bomlitz und Walsrode „Mittendrin im Rampenlicht“ die vielfältigen Angebote.

Ganz neu ist das Angebot der Stadt Bad Fallingbostel mit der Ferienfreizeit Woldenhof in Ostfriesland. Wieder mit von der Partie ist auch die Polizeiinspektion Heidekreis mit ihren Aktionstagen in Schneverdingen, Bad Fallingbostel und Schwarmstedt.

Die Betreuung vor Ort übernehmen qualifizierte, pädagogisch geschulte Fachkräfte. Alle Aktionen werden garantiert durchgeführt. Anmeldungen können unabhängig vom Wohnort stattfinden. Aufgrund begrenzter Platzzahlen empfehlen die Veranstalter eine rechtzeitige Anmeldung.

Kinder, deren Eltern bei einem ÜBV-Mitgliedsunternehmen arbeiten, können in der Regel eine Ermäßigung von 50% der Betreuungskosten in Anspruch nehmen. Informationen gibt es beim Überbetrieblichen Verbund Familie & Beruf, Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis, Verena Baden, Harburger Straße 2, 29614 Soltau, Telefon (05191) 970612, E-Mail: koostelle@heidekreis.de.

(mpe/ch)

Schlagworte:

, ,



Comments are closed.

Back to Top ↑